Papiertechnologe/-in (m/w/d)

Wenn du gerne an großen Anlagen arbeiten möchtest und keine Angst vor Technik hast, bist du ein Fall für die Papiermaschine! Als Papiertechnologe (m/w) bist du verantwortlich für das Aufbereiten der Stoffe, die Herstellung und Veredelung der Papierbahn, die Überwachung der Maschinen und das Messen und Sicherstellen von Qualitäts- und Umweltanforderungen. Deine Aufgaben sind alle Tätigkeiten rund um die Papierherstellung unserer hochmodernen Produktionsablagen.

Die Ausbildung dauert 3 Jahre und Du besuchst blockweise die Berufsschule im Papiermacherzentrum Gernsbach.


Für die Ausbildung solltest du mitbringen:

- Qualifizierten Abschluss oder Mittlere Reife
- Technische Begabung
- Teamfähigkeit und handwerklich geschickt
- Zuverlässigkeit
 

Deine übertarifliche Ausbildungsvergütung:

  1. Ausbildungsjahr: 1.020,00€
  2. Ausbildungsjahr: 1.099,00€
  3. Ausbildungsjahr: 1.166,00€

   

Unser Auszubildender Simon Reitner berichtet über seine Ausbildung zum Papiertechnologen

 

Die Ausbildung zum Papiertechnologen finde ich sehr spannend, da ich täglich sehr abwechslungsreiche Arbeiten zu erledigen habe. Da man oft die Abteilung wechselt bekommt man von allen produzierenden Abteilungen einen sehr guten Einblick. Außerdem sind alle Kollegen und Vorgesetzte sehr nett und hilfsbereit, somit macht das Arbeiten im Team noch mehr Spaß. Auch die übertarifliche Ausbildungsvergütung ist sehr nennenswert. Zu meinen Tätigkeiten gehören unter anderem das Entdrahten von Zellstoffballen, die Beförderung des Zellstoffes in den Pulper, die Bedienung des Schaltschrankes und die Durchführung von Qualitätskontrollen.