Filtermedien für die Industrie

Der Bereich Industriefiltration umfasst Filtermedien für Luftreinigungsanlagen von geringen bis sehr hohen Staubkonzentrationen, für explosionsgefährdete Bereiche, für die Funkenerosion und Hydraulikanwendungen. Auch hier kommt Neenah Gessners Gradiententechnologie und das breite Faserspektrum zum Einsatz.

Kombinationen aus Zellulose oder Kunstfasern mit Feinstfasern im Micro- und Nanobereich führen zu mehrlagigen Materialien für Pulsfilteranwendungen, wo der Staubkuchen durch einen Hochdruckimpuls immer wieder abgereinigt wird. GESSNER® Nanospin, ein Nanofasermaterial mit einem Faserdurchmesser von 100 – 500 nm, zeichnet sich durch hohe Beständigkeit und sehr gutes Abreinigungsverhalten aus. GESSNER® Micromelt Meltblownfasern haben Faserdurchmesser größer 800 nm und können je nach Bedarf aus verschiedenen Polymeren hergestellt werden. Auflagen sind von größer 10 g/m² je nach Anforderung möglich.

Eine den Einsatzbedingungen angepasste Verbindungstechnologie, Ultraschall, Thermokalander und Klebetechnologie ermöglichen einen sicheren Verbund der Lagen.

 

 

Leiter Anwendung & Entwicklung
Andreas Demmel

Tel.: +49 8062 703 430
Email: a.demmel2@neenah.de